Churchy Heroes - gemeinsames Leben im Gemeindehaus
20.8.-23.8.2007
Dienstag

Am Vormittag ging es um Fragen des fairen Handels und was wir in unserer Gemeinde dafür tun können, dass es in der Welt ein klein wenig gerechter zugeht.

Lea, Marlen und Stephi berichten, welche Grundsätze beim "fair trade" eine Rolle spielen - sie wurden dabei von Jürgen Tafel begleitet.

Carolin, Annika, Tatjana und Tim haben sich zusammen mit Vikarin Sandra Bils ein Menü mit fair gehandelten Produkten ausgedacht

Björn, Max und Jonas haben sich zusammen mit Anke Bodenburg konkrete Schritte für unseren El Puente Verkauf überlegt

Am Nachmittag besuchten wir das El Puente Zentrallager in Nordstemmen - hier erläutert unsere Kirchenvorsteherin Konnie Becker den Verkaufsbereich - er ist in einer orginal afrikanischen Hütte aufgebaut.

Hier kommen alle Lieferungen an und werden ausgepackt und überprüft.

El Puente wird immer größer - gerade wird noch eine dritte Halle eingerichtet.

Auch spirituell Suchende werden bei El Punete fündig - Vikarin Sandra Bils entlockt einer Klangschale Sphärenmusik.

Der freundliche Mitarbeiter von El Puente kann es auch.

Ja, so ist er nun mal - unser Max - wenn er mal von der Leine losgelassen wird.

Vorbereitungen für das Abendmenü - Lasagne, natürlich selbstgemacht!

Vorweg eine Hochzeitssuppe, dann vegetarische Lasagne und zum Schluss das Highlight:

Schoko-Fondue!!!!

Da bleibt kein Gesicht sauber!

Fleißig beim Essen - fleißig beim Aufräumen: Jonas

Max macht den Müll-Nikolaus

Schokolade macht high - Tim schwebt

Mittwoch