Herzlich willkommen
auf den Seiten der Kirchengemeinden

St. Andreas - Harsum
St. Martin - Bavenstedt

 

Benefizkonzert des Bläserkreises St. Michaelis am 7. Mai 2011
zugunsten der St. Andreas Stiftung - Kirche vor Ort

Den furiosen Auftakt bildete der "March for Timpani and Brass" von dem amerikanischen Komponisten Brent Heisinger mit Georg Benhöfer an den Pauken

Nachdem das Zittern der Kirchenmauern abgeklungen war, begrüßte Norbert Peche als Vorsitzender der St. Andreas Stiftung das Ensemble und die anwesenden Gäste

Es folgten drei Stücke des Komponisten Chris Hazell, die er seinen drei Katzen gewidmet hatte: "Three Brass Cats", bestehend aus 'Mister Jums', 'Black Sam' und 'Kraken'. Das Publikum war vom Spiel des Bläserkreises begeistert, konnte man doch die Katzen fauchen und miauen hören und träge auf dem Sofa liegen sehen.

Let's do some Rock 'n Roll: von den Beatles hörten wir 'When I'm sixty-four', 'All you need is love', 'Lady Madonna' und 'Yesterday'

Nachdem sich das Ensemble unter der Leitung von Helmut Langenbruch warm gespielt hatte, ging es etwas legerer und südamerikanischer zu: von Bruce Fraser gab es 'Drei Latein-Amerikanische Tänze' : 'Rhumba', Bossa Nova' und 'Tango'
und dann von Ary Evangelista Barroso 'Acuarela Do Brasil'

Eine witzige Idee für die Zugabe: die Musikerinnen und Musiker kamen nacheinander auf die Bühne

Minutenlanger Schlussapplaus

Anschließend gab es Sekt - ausgeschenkt vom Stiftungsvorstand

An dem sommerhaften Abend konnten wir die schöne Atmosphäre am Kirchteich richtig genießen

Bei diesem Benefizkonzert sind insgesamt 176,50 € für die St. Andreas Stiftung zusammengekommen - darüber freuen sich die "Drei Tenöre"
Lorenz Adler, Uwe Büscher, Norbert Peche

Jetzt auch mit Bass

 

 

 

 


Ev.-luth. Kirchengemeinden St.Andreas & St.Martin
Harsum & Bavenstedt
Osterfeldstr.9
31177 Harsum
pfarramt@kg-harsum.de